Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Datenschutzbestimmungen

Letzte Aktualisierung: 17. März 2024

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere Richtlinien und Verfahren in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten, wenn Sie den Dienst nutzen, und informiert Sie über Ihre Datenschutzrechte und wie das Gesetz Sie schützt.

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten zur Bereitstellung und Verbesserung des Dienstes. Durch die Nutzung des Dienstes erklären Sie sich mit der Erfassung und Verwendung von Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden. Diese Datenschutzrichtlinie wurde mit Hilfe des Datenschutzrichtlinien-Generators erstellt.

Auslegung und Definitionen Auslegung Wörter, deren Anfangsbuchstaben groß geschrieben sind, haben unter den folgenden Bedingungen eine bestimmte Bedeutung. Die folgenden Begriffsbestimmungen haben dieselbe Bedeutung, unabhängig davon, ob sie im Singular oder Plural stehen.

Definitionen Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie:

Konto bezeichnet ein einzelnes Konto, das für Sie erstellt wurde, um auf unseren Dienst oder Teile davon zuzugreifen.

Ein verbundenes Unternehmen ist ein Unternehmen, das eine Partei beherrscht, von ihr beherrscht wird oder mit ihr unter gemeinsamer Beherrschung steht, wobei „Beherrschung“ den Besitz von 50 % oder mehr der Aktien, Anteile an Kapitalbeteiligungen oder anderen Wertpapieren mit Stimmrecht für die Wahl von Direktoren oder anderen Managementbefugnissen bedeutet.

Das Unternehmen (in diesem Vertrag als „das Unternehmen“, „wir“, „uns“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet) bezieht sich auf DOC-H Spanien.

Cookies sind kleine Dateien, die von einer Website auf Ihrem Computer, Ihrem Mobilgerät oder einem anderen Gerät abgelegt werden und die unter anderem Angaben zu Ihrem Surfverhalten auf dieser Website enthalten.

Land bezieht sich auf: Spanien

Gerät ist jedes Gerät, das auf den Dienst zugreifen kann, wie z. B. ein Computer, ein Mobiltelefon oder ein digitales Tablet.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Der Dienst bezieht sich auf die Website.

Dienstanbieter ist jede natürliche oder juristische Person, die Daten im Auftrag des Unternehmens verarbeitet. Bezieht sich auf Drittunternehmen oder Einzelpersonen, die vom Unternehmen beschäftigt werden, um den Dienst zu erleichtern, den Dienst im Namen des Unternehmens zu erbringen, Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Dienst zu erbringen oder das Unternehmen bei der Analyse der Nutzung des Dienstes zu unterstützen.

Bei den Nutzungsdaten handelt es sich um automatisch erfasste Daten, die entweder durch die Nutzung des Dienstes oder durch die Infrastruktur des Dienstes selbst erzeugt werden (z. B. die Dauer des Besuchs auf einer Seite).

Die Website verweist auf das DOC-H Spanien, das über https://www.doc-h.es/ zugänglich ist .

Sie sind die Person, die auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt, bzw. das Unternehmen oder die andere juristische Person, in deren Namen diese Person auf den Dienst zugreift oder ihn nutzt.

Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten Arten der erhobenen Daten Personenbezogene Daten Bei der Nutzung unseres Dienstes bitten wir Sie möglicherweise um bestimmte personenbezogene Daten, die dazu verwendet werden können, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen oder Sie zu identifizieren. Persönlich identifizierbare Informationen können unter anderem sein:

E-Mail Adresse

Vorname und Nachname

Rufnummer

Adresse, Bundesland, Provinz, Postleitzahl, Stadt

Verwendungsdaten

Nutzungsdaten Nutzungsdaten werden bei der Nutzung des Dienstes automatisch erhoben.

Zu den Nutzungsdaten können Informationen wie die Internetprotokolladresse Ihres Geräts (z. B. IP-Adresse), der Browsertyp, die Browserversion, die von Ihnen besuchten Seiten unseres Dienstes, die Uhrzeit und das Datum Ihres Besuchs, die auf diesen Seiten verbrachte Zeit, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten gehören.

Wenn Sie über ein Mobilgerät auf den Dienst zugreifen, können wir bestimmte Informationen automatisch erfassen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Art des von Ihnen verwendeten Mobilgeräts, Ihre eindeutige Mobilgeräte-ID, die IP-Adresse Ihres Mobilgeräts, Ihr mobiles Betriebssystem, die Art des von Ihnen verwendeten mobilen Internetbrowsers, eindeutige Gerätekennungen und andere Diagnosedaten.

Wir können auch Informationen erfassen, die Ihr Browser sendet, wenn Sie unseren Dienst besuchen oder wenn Sie über ein mobiles Gerät auf den Dienst zugreifen.

Tracking-Technologien und Cookies Wir verwenden Cookies und ähnliche Tracking-Technologien, um Aktivitäten auf unserem Dienst zu verfolgen und bestimmte Informationen zu speichern. Bei den verwendeten Tracking-Technologien handelt es sich um Beacons, Tags und Skripte zur Erfassung und Verfolgung von Informationen sowie zur Verbesserung und Analyse unseres Dienstes. Zu den von uns verwendeten Technologien können gehören:

Cookies oder Browser-Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Sie können Ihren Browser anweisen, alle

oder nur einige Cookies, oder um Sie zu benachrichtigen, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn Sie jedoch keine Cookies akzeptieren, können Sie möglicherweise einige Teile unseres Dienstes nicht nutzen.

Flash-Cookies. Einige Browser verwenden möglicherweise Local Shared Objects anstelle von Cookies, um Funktionen in unserem Dienst zu aktivieren. Diese Local Shared Objects, manchmal auch Flash-Cookies genannt, können Ihre Präferenzen speichern oder Informationen über Ihr Verhalten in unserem Dienst sammeln.

Web-Beacons. Dabei handelt es sich um elektronische Dateien, in denen Informationen darüber gespeichert werden, wie Sie auf unserer Website surfen.

Pixel-Tags. Pixel-Tags sind kleine Grafiken, die sich auf Webseiten oder in E-Mails befinden. Sie werden verwendet, um Informationen darüber aufzuzeichnen, wie Sie mit unserer Website interagieren, und um es uns zu ermöglichen, Ihnen personalisierte Nachrichten zu senden.

Wir verwenden Sitzungscookies und dauerhafte Cookies für die unten beschriebenen Zwecke:

Sitzungs-Cookies. Wir verwenden Sitzungscookies, um unseren Dienst zu betreiben.

Dauerhafte Cookies. Wir verwenden dauerhafte Cookies, um Ihre Informationen und Einstellungen für zukünftige Besuche zu speichern und um zu analysieren, wie Sie unseren Service nutzen.

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten Das Unternehmen kann personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

Zur Bereitstellung und Aufrechterhaltung unseres Dienstes, einschließlich der Überwachung der Nutzung unseres Dienstes.

Um Ihr Konto zu verwalten: um Ihre Registrierung als Nutzer unseres Dienstes zu verwalten. Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten können Ihnen Zugang zu verschiedenen Funktionen des Dienstes verschaffen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

Für die Erfüllung eines Vertrags: die Erfüllung, Einhaltung und Durchsetzung des Vertrags über den Kauf der von Ihnen erworbenen Produkte, Waren oder Dienstleistungen oder eines anderen Vertrags mit uns über den Dienst.

Um mit Ihnen in Kontakt zu treten: um Sie per E-Mail, Telefonanrufe, SMS oder andere gleichwertige elektronische Kommunikationsmittel wie Push-Benachrichtigungen von einer mobilen Anwendung über Aktualisierungen oder Informationsmitteilungen in Bezug auf vertraglich vereinbarte Funktionen, Produkte oder Dienstleistungen, einschließlich Sicherheitsaktualisierungen, zu kontaktieren, sofern dies für die Umsetzung notwendig oder sinnvoll ist.

Um Ihnen Neuigkeiten, Sonderangebote und allgemeine Informationen über andere von uns angebotene Waren, Dienstleistungen und Veranstaltungen zukommen zu lassen, die denen ähnlich sind, die Sie bereits gekauft haben, es sei denn, Sie haben sich gegen den Erhalt solcher Informationen entschieden.

Zur Verwaltung Ihrer Anfragen: Zur Bearbeitung und Verwaltung Ihrer Anfragen an uns.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in den folgenden Situationen weitergeben:

Mit Dienstanbietern: Wir können Ihre persönlichen Daten an Dienstanbieter weitergeben, um die Nutzung unseres Dienstes zu überwachen und zu analysieren und um Sie zu kontaktieren.

An unsere Mitarbeiter: Wir können Ihre persönlichen Daten an unsere Mitarbeiter weitergeben, um unseren Service zu erleichtern und Maßnahmen im Zusammenhang mit der Bereitstellung des Services durchzuführen.

Mit verbundenen Unternehmen: Wir können Ihre Daten an unsere verbundenen Unternehmen weitergeben. In diesem Fall verlangen wir von diesen Unternehmen die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie. Zu den verbundenen Unternehmen zählen alle Unternehmen, die uns kontrollieren, von uns kontrolliert werden oder mit uns unter gemeinsamer Kontrolle stehen.

Mit Geschäftspartnern: Wir können Ihre Daten an unsere Geschäftspartner weitergeben, um Ihnen bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Werbeaktionen anzubieten.

Mit anderen Nutzern: Wenn Sie persönliche Informationen weitergeben oder auf andere Weise in öffentlichen Bereichen unseres Dienstes interagieren, können diese Informationen von anderen Nutzern gesehen und öffentlich verbreitet werden. Wenn Sie mit anderen Nutzern interagieren oder sich über ein soziales Netzwerk eines Dritten registrieren, können Ihre Kontakte in dem sozialen Netzwerk des Dritten auch Ihren Namen, Ihr Profilbild, Ihre Beschreibung und Ihre Aktivitäten sehen.

Mit Ihrem Einverständnis: Mit Ihrem Einverständnis können wir Ihre personenbezogenen Daten für jeden anderen Zweck weitergeben.

Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten Das Unternehmen wird Ihre persönlichen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang aufbewahren und verwenden, der erforderlich ist, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen (z. B. wenn wir Ihre Daten aufbewahren müssen, um geltende Gesetze einzuhalten), Streitigkeiten beizulegen und unsere rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien durchzusetzen.

Das Unternehmen speichert die Nutzungsdaten auch für interne Analysezwecke. Nutzungsdaten werden in der Regel für einen kürzeren Zeitraum aufbewahrt, es sei denn, diese Daten werden verwendet, um die Sicherheit oder die Funktionalität unseres Dienstes zu verbessern, oder wir sind gesetzlich verpflichtet, diese Daten für längere Zeiträume aufzubewahren.

Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, die wir von Ihnen erheben, können an einen Computer außerhalb Ihres Staates, Ihrer Provinz, Ihres Landes oder einer anderen staatlichen Gerichtsbarkeit übermittelt und dort gespeichert werden, wo die Datenschutzgesetze möglicherweise von denjenigen in Ihrer Gerichtsbarkeit abweichen.

Wenn Sie sich außerhalb Spaniens befinden und sich entschließen, uns Informationen zu übermitteln, beachten Sie bitte, dass wir die Daten, einschließlich personenbezogener Daten, nach Spanien übertragen und dort verarbeiten.

Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und der anschließenden Übermittlung solcher Informationen erklären Sie sich mit dieser Übertragung einverstanden.

Das Unternehmen unternimmt alle angemessenen Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden, und es findet keine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an eine Organisation oder ein Land statt, es sei denn, es sind angemessene Kontrollen vorhanden, einschließlich der Sicherheit Ihrer Daten und anderer persönlicher Informationen.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten Gesetzliche Bestimmungen Das Unternehmen kann Ihre personenbezogenen Daten in gutem Glauben weitergeben, wenn es der Ansicht ist, dass dies für folgende Zwecke erforderlich ist:

Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung

Schutz und Verteidigung der Rechte und des Eigentums des Unternehmens

Verhinderung oder Untersuchung möglicher dienstbezogener Verstöße

Schutz der persönlichen Sicherheit von Dienstleistungsnutzern oder der Öffentlichkeit

Schutz vor rechtlicher Haftung

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig, aber denken Sie daran, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten mit wirtschaftlich vertretbaren Mitteln zu schützen, können wir ihre absolute Sicherheit nicht garantieren.

Ihre Datenschutzrechte gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) Bitte prüfen Sie sorgfältig Ihre Rechte gemäß dem geltenden Datenschutzgesetz.

Der Begriff „Nutzer“ bezieht sich auf alle Besucher der Website und diejenigen, die unsere Dienste nutzen möchten.

Kostenloses Zugangsdokument: Wenn Sie ein Nutzer sind und sich in unsere Mailinglisten oder als Nutzer registriert haben, können Sie eine kostenlose Kopie der Daten anfordern, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie sich an uns wenden, um eine Kopie Ihrer Daten anzufordern, können wir zusätzliche Informationen anfordern, um Ihre Identität zu überprüfen.

Recht auf Zugang, Aktualisierung oder Löschung von Informationen, die wir über Sie gespeichert haben: Wenn Sie ein Nutzer sind und uns personenbezogene Daten mitgeteilt haben, haben Sie das Recht auf Zugang, Aktualisierung oder Löschung von personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Sie können auch ungenaue oder unvollständige Angaben korrigieren.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind.

Recht auf Einschränkung: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns Widerspruch einzulegen, insbesondere dann, wenn Direktmarketing ohne Ihre Zustimmung betrieben wird.

Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, wenn wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gebeten haben.

Bitte beachten Sie, dass es je nach geltendem Recht Einschränkungen oder Ausnahmen von diesen Rechten geben kann.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie sich an uns wenden. Siehe den Abschnitt „Kontaktinformationen“ weiter unten.

Wir sammeln oder erbitten nicht wissentlich persönliche Daten von Kindern unter 18 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und wissen, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn wir feststellen, dass wir personenbezogene Daten von Kindern ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung erfasst haben, werden wir Maßnahmen ergreifen, um diese Daten von unseren Servern zu löschen.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie werden wirksam, sobald sie auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Kontakt Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie sich an uns wenden:

Per E-Mail: privacy@doc-h.es

Besuchen Sie diese Seite auf unserer Website: https://www.doc-h.es/contacto